Was kostet MeisterTask eigentlich? Heute stellen wir euch mal eine Übersicht über die verschiedenen Lizenzmodelle bzw. Preise von MeisterTask sowie deren Funktionsumfang vor. Grundsätzlich stehen in MeisterTask vier verschiedene Lizenzmodelle zur Verfügung: Basic, Pro, Business und Enterprise.

Basic

Schauen wir uns zunächst mal die kostenlose Basic Version etwas genauer an. Folgende Funktionen stehen euch hier zur Verfügung:

  • Unlimitierte Aufgaben und Projekte, ihr könnt also so viele Aufgaben und Projekte erstellen wie ihr wollt. Außerdem könnt ihr z.B. Checklisten erstellen, die Kommentarfunktion innerhalb von Aufgaben nutzen oder die Zeiterfassung starten.
  • Unbegrenzte Anzahl an Projektmitgliedern
  • Individuell anpassbare Dashboards und Projekte
  • Eingeschränkte Integrationsmöglichkeiten: Hier könnt ihr euch für 2 dieser Integrationen entscheiden: iCalendar, Harvest oder Zapier.
  • Dateianhänge mit bis zu 20 MB pro Datei möglich
  • Mobile Apps für Android, iOS, MAC und Windows

 

Pro

Als nächstes nehmen wir mal die Pro Version etwas genauer unter die Lupe. Diese ist für 8,25 € pro Benutzer/Monat erhältlich. Hier sind sämtliche Funktionen der Basic-Version enthalten plus folgende weitere Funktionen:

  • Unlimitierte Integrationen: Ihr könnt also eure Lieblings-Apps, wie z.B. Slack, Google, Zendesk und viele weitere integrieren, um euren Workflow noch besser zu machen!
  • Automationen: Automatisiert bestimmte Schritte in eurem Arbeitsablauf, um insgesamt noch effektiver zu arbeiten, z.B. durch automatisches Zuweisen von Aufgaben oder das automatisierte Hinzufügen von Checklisten
  • Projektgruppen: Ihr könnt Projektgruppen und einzelne Projekte dort „unterordnen“, um euer Dashboard übersichtlich zu halten.
  • Dateianhänge bis zu 200 MB pro Datei
  • Durchsuchbares Task-Archiv: Unbegrenzte Volltext-Suche in allen archivierten Aufgaben und Projekten
  • Statistiken und Berichte: Damit könnt ihr die Produktivität und die Fortschritte eures Teams im Auge behalten. Ihr seht z.B. welche Aufgaben wie lange dauern, welche Aufgaben überfällig sind und Vieles mehr!
  • Individuelle Hintergründe: Ihr könnt eigene Bilder und Fotos hochladen, um damit eurem Dashboard oder euren Projekten einen individuellen Look zu verpassen!
  • Priority Support: Support-Anfragen per E-Mail werden bevorzugt behandelt
  • Mehrere Team-Mitglieder: Mehrere Benutzer zu einem Team hinzufügen und dieses verwalten
  • Administratoren-Konto: Ihr könnt alle Lizenzen in einem Administratoren-Konto und zentraler Abrechnung verwalten
  • Mehrere Checklisten: Ihr könnt innerhalb einer Aufgabe mehrere Checklisten hinzufügen und diese unterschiedlich benennen. In der Basis-Version habt ihr nur 1 Checkliste, die dann u.U. sehr lang und damit unübersichtlich wird.
  • Vollständige API-Nutzung
  • Wiederkehrende Aufgaben: Diese Funktion wird in Kürze verfügbar sein. Ihr könnt dann also Aufgabe erstellen, die sich in bestimmten Abständen wiederholen.

 

Business

Beinhaltet alle Funktionen von Pro und folgende zusätzliche Funktionen:

  • Rollen & Berechtigungen: Damit könnt ihr euer Team perfekt verwalten und einstellen, wer im Projekt was genau machen darf. In MeisterTask erden folgende Rollen bzw. Rechte unterschieden: „Administrator“, „Mitglied“, „Kommentator“ und „Nur Lesen“
  • Erstellen von Gruppen innerhalb eines Teams: Hiermit könnt ihr Gruppen einrichten und eure Projekte ganz einfach direkt mit allen Team-Mitgliedern teilen. So müsst ihr nicht immer alle Mitglieder separat zum Projekt einladen.
  • Compliance- und Activity-Exporte
  • Benutzerdefinierte Felder: Damit könnt ihr individuelle Felder erstellen, die dann automatisch in euren Aufgabenkarten hinterlegt sind, sodass ihr bestimmte Dinge schnell und übersichtlich erfassen könnt, wie z.B. Adressdaten, Kundennummern usw.
  • 12×7 Priority Support: Zusätzlicher Support am Wochenende!
  • Teamweite Projektfreigabe: Ihr könnt eure Projekte für euer ganzes Team zugänglich machen. Team-Mitglieder können den Projekten dann bei Bedarf selbständig beitreten.
  • Sicherheitsbeschränkungen: Damit könnt ihr den Zugriff auf bestimmte Bereiche für eure Team-Mitglieder beschränken, wie z.B. Statistiken oder Integrationen

 

Enterprise

Hier kannst du dir ein individuelles Paket zusammenstellen lassen und profitierst u.a. durch:

  • Maßgeschneidertes Preisangebot: Ihr könnt euch ein Angebot erstellen lassen, das perfekt auf eure Bedürfnisse zugeschnitten ist
  • Persönlicher Account-Manager: Euer persönlicher Account-Manager steht euch bei Fragen zu Lizenz- oder Team-Management immer zur Seite
  • Individuelle Onboarding-Unterstützung
  • Persönliche Sicherheitsüberprüfung: Die interne Sicherheits-Abteilung führt eine persönliche Überprüfung durch, um eure Anforderungen hinsichtlich Datenschutz und Geheimhaltung zu gewährleisten
  • SAML Single Sign-On: Verwendet SAML (Security Assertion Markup Language) Single Sign-On für eure Team-Mitglieder. Stellt eine Verbindung mit einem beliebigen SAML-Identitätsanbieter her

 

Hier nochmal die Zusammenfassung der Preisgestaltung auf einen Blick:
  1. Basic: Kostenlos
  2. Pro: 8,25 € pro Benutzer/Monat
  3. Business: 20,75 € pro Benutzer/Monat
  4. Enterprise: Individuell

 

Fazit

Die kostenlose Basic Version bietet schon sehr viele gute Funktionen und ist z.B. für die Selbstorganisation auch ausreichend. Aber so richtig interessant wird es meiner Meinung nach erst ab der Pro Version. Damit lässt sich durch zusätzliche Funktionen, wie z.B. Projekte zu gruppieren sowie diverse Automationen einrichten zu können, der Arbeitsalltag wirklich enorm erleichtern. Außerdem sprechen die in Kürze verfügbaren wiederkehrenden Aufgaben klar für die Pro Version. Das ist momentan noch etwas umständlich und nervig, wiederkehrende Aufgaben immer wieder neu erstellen zu müssen. Aber das hat sich ja zum Glück bald erledigt. Sobald diese verfügbar sind, werden wir in unserem Blog selbstverständlich darüber informieren, weshalb ich dir empfehlen würde, regelmäßig hier vorbei zu schauen!

Für größere Unternehmen, in denen mehrere Personen mit MeisterTask arbeiten sollen, empfiehlt es sich dann meines Erachtens, auf die Business Version upzugraden. Allein die Funktion der Rollen- und Rechteverwaltung spricht meiner Meinung nach klar dafür. Wer sich beispielsweise dazu entscheidet, mit seinen Kunden über MeisterTask zu kommunizieren und dadurch Transparenz über die Auftragsabwicklung zu schaffen, kommt um die Rechtevergabe nicht herum. Seinen Kunden kann man dann beispielsweise nur Leserechte vergeben, damit sie zwar immer auf dem aktuellsten Stand des Prozesses sind, gleichzeitig aber selbst nicht in der Lage sind, bestimmte Dinge innerhalb des Auftrags zu erfassen bzw. zu verändern. Wer MeisterTask z.B. für sein CRM benutzt hat durch die Business Version zudem den Vorteil der benutzerdefinierten Felder, die es enorm vereinfachen, Kundendaten schnell und übersichtlich zu erfassen.

Ein Statement zur Enterprise Version lasse ich hier mal außen vor, da ich selbst „nur“ Inhaber der Business Version bin und damit im Prinzip alles abbilden kann was ich brauche.

P.S.

Unter Verwendung des Promo-CodesRugel“ kannst du dir zukünftig auf alle kostenpflichtigen Abos 10% Rabatt sichern! Im Gegenzug erhalte ich eine kleine Vermittlungsprovision worüber ich mich natürlich sehr freuen würde!

Falls du bisher noch gar keine Erfahrungen mit MeisterTask gesammelt hast, kannst du natürlich auch erst mal die kostenlose Basis-Version ausprobieren! Oder du möchtest direkt MeisterTask Business für 30 Tage kostenlos testen? Kein Problem, lass mir dazu einfach eine Nachricht da und ich schicke dir umgehend einen Aktivierungslink per Mail!